Faulheit überrungen

Ja ich weiß, ich habe lange nichts mehr geschrieben und das aus gutem Grunde: aus Gemütlichkeit

Ich hab mich hier schon eben ziemlich eingelebt und da erscheinen die Tage einem nicht mehr so besonders, dass man jede Einzelheit aufschreiben will.  Aber ich will euch trotzdem mal mehr oder weniger auf dem Laufenden halten.

Bea war ja im September hier und es war eine schöne Woche es hat bisschen chaotisch angefangen, weil viele Dinge schon schief gelaufen sind bevor ich sie überhaupt vom Busbahnhof abholen konnte, aber nach stundenlangem Kampf mit etlichen Problemen haben wir uns dann doch endlich wieder in den Arm nehmen können.  Unsere gemeinsamen Tage hier haben wir dann damit verbracht uns Granada anzuschauen, rumzugammeln, in Bars zu gehen, tanzen zu gehen, in die Alhambra zu gehen und an den Strand zu fahren. Es war eigenartig, weil wir uns ja eigentlich drei Monate nicht gesehen hatten und trotzdem war es für uns selbstverständlich uns hier zu sehen…

Der Abschied dann war nicht leicht, aber auch nicht mehr so schwer wie der erste Abschied am Kölner Flughafen, weil wir ja trotzdem viel Kontakt hatten und gemerkt haben, dass wir auch eine Zeit lang ohne einander überleben können (jetzt wo sie in Australien ist, ruft mich übrigens niemand mehr an =( ).

Ich weiß gar nicht mehr was danach alles passiert ist…die Zeit verfliegt gerade unglaublich schnell. Wir haben ein paar Probleme bei der Arbeit, weil die ganze Chef-Etage ein einziger verlogener böser Misthaufen ist und alle ihre Angestellten schlecht behandelt, und uns eben nicht besser. Es gibt fast jeden Tag etwas worüber wir uns aufregen, weil sie jeden Tag mit neuem Mist ankommen und wenn wir uns beschweren,  gibt’s noch mehr Abstriche. Aber wir versuchen die Nerven zu bewahren und weiter zu kämpfen… man muss ja für seine Rechte einstehen!

Abgesehen davon ist die direkte Arbeit mit den Behindis und den Erziehern immer noch super toll! Wir haben viele Menschen mittlerweile schon sehr in unser Herz geschlossen und haben auch immer richtig viel Spaß bei der Arbeit. Der Abschied von ihnen wird sehr schwer…

Was gibt’s neues im Haus? Also wir haben hier ständig Besuch: Geschwister, Eltern, Freunde…wir sind selten wirklich nur sechs Personen hier.  Dies hat sowohl seine lustigen, als auch seine anstrengenden Seiten… es ist halt immer was los und man langweilt sich nicht so schnell, aber zwischendurch wünscht man sich schon, dass es hier ein wenig ruhiger und sauberer wäre…

Mit meinen Mädels hier im Haus läufts auch super. Wir haben uns schon alle an einander gewöhnt und wissen ungefähr was die eine nervt und wann man die andere besser in Ruhe lassen sollte. Wir gehen auch oft alle zusammen aus (also gut, selten wirklich alle zu sechst) und es ist immer witzig

Ich  persönlich bin mit meinen Gedanken auch viel bei der Studiums-Entscheidung… bin mir da immer noch sehr unsicher was ich wirklich studieren will und wo ich das machen möchte. Will einerseits unbedingt nach Berlin, aber andererseits auch nicht so weit weg von Köln. Hab mir letztens überlegt, ob ich wirklich schon nächstes Jahr mit dem Studieren anfangen sollte, oder ob ich nicht erstmal ein paar Monate in Köln arbeite+spare, und dann vielleicht für 3-4 Monate nochmal ins Ausland soll (aktuelles Wunschland: Neuseeland). Was haltet ihr davon?

 Nicht vergessen: ich komm am 30.12.09 wieder und lande um 22:20Uhr in Köln… wahrscheinlich sind viele im Urlaub oder so, aber wer da ist und mich lieb hat, kann mich ja gerne vom Flughafen abholen

 

So ich hab euch sehr lieb, vermisse euch immer noch sehr und freu mich schon unglaublich darauf euch alle wiederzusehen   noch 80 Tage.

11.10.09 12:04

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lexi (11.10.09 19:10)
mit deiner entscheidung mit dem studium kann ich dir leider nicht helfen, aber wenn wir mal reden vielleicht! =)

am 30. hol ich dich ab, vielleicht feier ich dann sogar sylvester bei mir in köln, ich hab sturmfrei. das wär doch mal was oder? ^^


Lexi (6.12.09 17:03)
30. 12. 2009 22:20 - das wird die üüüüübelste party im flughafen :DDDDDDDDDDDDD

(gut dass du das hier reingeschrieben hast, hatte eben einen schock bekommen weil ich dachte du kommst am 23. und da hab ich noch volles programm uni, geil ^^ )

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen